English version

Dear Readers,

Doris Bachmann-Medick, Dr. phil., Permanent Senior Research Fellow at the International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), University of Giessen/Germany; works and teaches on Cultural Theory and recent disciplinary, interdisciplinary and transnational developments in the Study of Culture.

Main research interests: Kulturwissenschaften/Cultural Studies, Literary Anthropology, Translation Studies, Intercultural Communication.

Please find my list of publications over here.

Notizen

 

Archiv für August 2018



Diese Neuerscheinung zur historischen Aufarbeitung des Dreißigjährigen Krieges (Hans Medick: Der Dreißigjährige Krieg. Zeugnisse vom Leben mit Gewalt. Göttingen: Wallstein 2018) ist eine Neusicht dieses Krieges aus der Perspektive von Selbstzeugnissen und den aufkommenden neuen Medien der Zeit:
Die historischen Abhandlungen zum Dreißigjährigen Krieg bestehen bisher überwiegend aus Großerzählungen der Politik- und Militärgeschichte. Was […]


Soeben ist der Band “Migration: Changing Concepts, Critical Approaches, hg. von Doris Bachmann-Medick und Jens Kugele. Berlin, Boston: De Gruyter 2018″ erschienen. Darin werden “Migration” und der Migrationsdiskurs mit kulturwissenschaftlichem Blick auf die zugrundeliegenden, gesellschaftlich hochwirksamen concepts, regimes und frames untersucht:

Recent debates on migration have demonstrated the important role of concepts in academic and political […]





Info

Du durchsuchst derzeit das Dr. Doris Bachmann-Medick Archiv für August 2018.

Längere Artikel werden gekürzt angezeigt. Klicke auf den Titel eines Artikels, um ihn ganz zu sehen.

Kategorien