English version

Dear Readers,

Doris Bachmann-Medick, Dr. phil., Permanent Senior Research Fellow at the International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC), University of Giessen/Germany; works and teaches on Cultural Theory and recent disciplinary, interdisciplinary and transnational developments in the Study of Culture.

Main research interests: Kulturwissenschaften/Cultural Studies, Literary Anthropology, Translation Studies, Intercultural Communication.

Please find my list of publications over here.

Notizen

 

Archiv für Juli 2007



In der Juli-Ausgabe der alternativen, kulturkritischen Wiener Monatszeitung MALMOE gibt es eine Doppelseite zu “Cultural Turns” und ihren Impulsen für eine engagierte Kulturwissenschaft. Neben einer Rezension zu vier kulturwissenschaftlichen Neuerscheinungen (”4 Varianten des kulturtheoretischen Einstiegs”) findet sich unter dem Titel “Kritischer Überschuss” ein Interview mit Doris Bachmann-Medick “über den politischen Gehalt kritischer Kulturwissenschaften, neue Analysekategorien […]


Ausgehend von einer Konferenz zum 250. Geburtstag Goethes an der University of Mumbai (Bombay) ist nun der entsprechende Sammelband erschienen:
World Literature: Contemporary Postcolonial and Post-Imperial Literatures.
Hg. Nilufer E. Bharucha. New Delhi: Prestige Books 2007.
Die in der Mehrzahl indischen Beiträge in diesem Band zielen auf eine postkoloniale und postimperiale Neuinterpretation von Goethes Konzept der Weltliteratur. […]





Info

Du durchsuchst derzeit das Dr. Doris Bachmann-Medick Archiv für Juli 2007.

Längere Artikel werden gekürzt angezeigt. Klicke auf den Titel eines Artikels, um ihn ganz zu sehen.

Kategorien